Mittwoch, 21. Januar 2015

bobble stitch / Noppen häkeln

Wie so oft habe ich mal wieder bei Pinterest nach tollen Häkelarbeiten geschaut... mit englischen Suchbegriffen findet man dort wesentlich mehr als mit deutschen. 

So habe ich dort mit "crochet bobble stich" dieses tolle Bild gefunden:

Quelle: Pinterest



Sieht doch spannend aus und man kann viele schöne Muster auf sein Häkelstück bringen, sowohl mit verschiedenen Farben als auch mit der Anordnung der einzelnen Bobbeln/Noppen.

Da ich im Dezember ein neues Handy bekommen habe und mich immer noch nicht für einen passende Handytasche entscheiden konnte, habe ich die gefärbte Wolle geschnappt und mir selbst eine Tasche gehäkelt.





Allerdings habe ich hier nicht genauso gehäkelt wie auf dem Bild von Pinterest, sondern diese Häkelschrift verwendet:





Wenn ihr das auch mal probieren möchtet dann achtet darauf, das eure Luftmaschenkette  eine ungrade Anzahl von Luftmaschen + eine Wendeluftmasche hat. Bei der breite meines Handy habe ich, mit dünner Wolle und einer 2,0 Nadel, 29 Luftmaschen + Wendeluftmasche angeschlagen.

Dann einfach so lange nach der Häkelschift arbeiten bis beide Seiten des Handys bedeckt sind. Die letze Reihe sollte eine feste Maschen-Reihe sein. 

Nun die Arbeit zusammenlegen so das die Bobbeln/Noppen innen liegen und dann einfach die Seiten mit festen Maschen zusammen häkeln, Faden vernähen, umdrehen und fertig ist die Handytasche.

Ihr könnt nun nach belieben noch eine Lasche zum schließen anhäkeln.


Meine fertige Tasche sieht so aus:




Innen ist die Tasche schön glatt, so das man sein Handy gut heraus oder rein bekommt.


so sieht es von innen aus:





Wie gefällt euch meine Handytasche und habt ich auch schon mal mit Bobblen/Noppen ein Häkelstück verschönert?

Ihr könnt per Kommentar auch gerne ein Link zu eurem Häkelwerk einfügen!


LG Nephi




verlinkt bei meinen liebsten Linkpartys und 




Kommentare:

  1. Ich will schon seit ganz langen mal Häkeln lernen (neben Stricken und mit der Maschine nähen).
    Deswegen kann ich leider nicht ganz so viel mit den Häkelanleitungen anfangen :-/
    Aber es wird dieses Jahr noch bestimmt was mit mir :-)
    Tolle Idee die Handytasche - so eine hätte ich auch gern <3
    Liebe Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kimi, so wie es dir mit den Häkelanleitung geht, geht es mir mein Stricken ... sehr da einfach nicht durch ;)

      Löschen
  2. Ich häkel gerade an einer Decke, die ich schon ganz oft fertig bei anderen Häkelbegeisterten gesehen habe und dort drin kommen auch ein paar Bobble-Stiches vor! Und ein Täschchen im Erdbeermuster hatte ich auch mal damit gemacht! Mir machen sie Spaß :) Dein Handytäschchen ist toll geworden! Ich habe auch ein gehäkeltes neben mir liegen - eins im Monsterlook!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja spannend mit der Decke! Bin schon richtig gespannt auf Ergebnis, das zeigst du sicher wieder im Blog :)

      Löschen
  3. Sieht echt gut aus, dein Täschchen! Muß ich auch unbedingt mal ausprobieren!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Echt ein witziges Muster, und es passt sehr gut zur Handytasche! V.a. weil es innen glatt ist.
    Danke für deinen netten Kommentar bei mir!
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  5. hübsch ist das Täschchen geworden

    gehäkelt habe ich noch keine Noppen aber das Prinzip werde ich mir merken

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das Täschchen sieht spitze aus! Ich mag so Noppen und Büschel beim Häkeln. Super!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag noch! Dieses Noppenmuster sieht toll aus, danke fürs Zeigen, sind das die sog. Popcorn-Maschen? Ich glaub, ich muss dringend auch ein Täschchen damit häkeln... LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mila, danke für deine Wünsche :)
      Ich habe grade mal gegoogelt und ja "Popcorn-Maschen" sind wohl das selbe. Diese Noppen haben echt viele Lustige Namen ;)

      LG Nephi

      Löschen
  8. Das sieht richtig farbenfroh aus.
    Ich kann nur stricken bisher :-)

    AntwortenLöschen
  9. Die Handytasche ist total schön geworden und die Wolle hat so eine tolle Farbe! Beim Häkeln habe ich leider noch nicht so viele Erfahrungen, aber gestrickt habe ich Noppen auch schon einmal. Die sind eigentlich recht simpel zu machen. Und als Topflappen machen sie sich auch super ;)
    Liebe Grüße
    Kathleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathleen, einen Topflappen habe ich auch schon mit den Noppen gehäkelt, aber das dauert noch etwas bis ich den im Blog zeigen kann ;)

      Löschen
  10. Hallo!
    Meine Frage wäre, wo du hineinstichst wenn du die Stäbchen zusammen abgemascht hast. Also wo stichst du ein und beendest die noppe? Ich weiss die frage ist komisch aber ich versuche schon ewig so ein noppentäschen zu häkeln nur versteh ich nich wie man die richtig macht. :)
    Danke im Voraus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      so ganz verstehe ich deine Frage leider nicht. :(

      Wenn ich die 4 hStb zusammen abmasche, mache ich danach in die nächste Masche eine FM...
      Vielleicht kannst du mir eine Mail mit einem Bilder deiner Arbeit schicken (im Blog oben rechts auf das Briefchen), damit ich mal deine Arbeit sehen kann... evtl. kann ich dir dann besser helfen!

      Ganz lieben Gruß Nephi

      Löschen
    2. Das mach ich gleich morgen früh wenn ich ein wenig wacher bin!! :)
      Vielen vielen dank!! Gute nacht!! :)

      Löschen

❤-dank das du auf meinen Blog vorbei schaust!
Ich freue ich mich über jedes liebe Kommentar von Euch,
auch wenn ich nicht immer Antworte!