Sonntag, 12. Oktober 2014

Wollwickler


Vor ein paar Tagen habe ich mir bei EBay einen Wollwickler bestellt und heute wurde er endlich geliefert.



Mein erster Gedanke beim auspacken war "ist das etwa schon kaputt?"

Der Fadenführer (das Metallteil) an der Seite hing lose runter ... 

Bei genauerem prüfen merkte ich das alles funktioniert.





Erstmal macht man den Wollwickler an einem Tisch fest, indem man ihn mit der Schraubzwinge an einen Tisch klemmt.



Mit dem kleinen roten Regler oben drauf kann man die Klemme fest oder lose drehen.





Weiter beim Fadenführer...

Diesen ganz raus ziehen, zum einrasten, damit er fest steht und man den Faden durchziehen kann.




Alles andere erklärt sich so ziemlich von selbst...
-Spule aufsetzten und fest drehen
-Faden an der Spule einklemmen


Jetzt geht das kurbeln los ;-)  


Das Ergebnis ist ein sehr ordentlich aufgewickeltes Knäul:



meine selbst gefärbte Wolle:


Mein Fazit:

Der Wollwickler ist sehr einfach zu Bedienen und leistet hervorragende Arbeit!
Wenn ich mir noch eine Haspel dazu hole wird es noch leichter :)




Im Netz habe ich noch ein tollen Tipp gefunden...
Wenn man mal größere Knäule über 100g aufwickeln möchte, macht man einfach die Pappe von ein er leere Toilettenpapier- oder Küchenrolle auf den Wickler.


So hat man Platz für mehr Wolle :-)




Habt ihr auch schon Erfahrung mit diesem oder einem ähnlichen Wollwickler gemacht?

Schreibt mir eure Erfahrungen einfach per Kommentar!


LG eure Nephi



Kommentare:

  1. So ein Teilchen hab ich auch schon lange auf dem Kiecker, aber für die 2 Lagen Wolle im Jahr war mir der Preis immer zu hoch.......aber eine feine Sache isses schon! Übrigens, meld dich doch bitte wegen dem Fröschlein, kannst du gerne haben.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bärbel, habe dir ne E-Mail geschrieben :)

    AntwortenLöschen
  3. Der scheint echt toll zu sein. Wäre eine schöne Idee als Weihnachtsgeschenk für meine Mom. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaub ich brauch auch so was ^^
    Ich hab dich für den Liebstern award nominiert
    schau hier vorbei: http://blaubarchen.blogspot.de/2014/10/liebster-award.html
    dort stehen die regeln ^^

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, mein Wollwickler ist heute auch endlich angekommen. Sag mal, kann man beim verstricken des Knäuels dann auch AUS dem Knäuel verstricken oder eher nicht ? Du hast doch da bestimmt schon Erfahrungswerte, oder !? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, wenn das Knäul fertig gewickelt ist nehme ich immer den Faden aus der Mitte... nur Sticke ich nicht mit ihm sondern Häkel ;)

      LG Nephi

      Löschen

❤-dank das du auf meinen Blog vorbei schaust!
Ich freue ich mich über jedes liebe Kommentar von Euch,
auch wenn ich nicht immer Antworte!